Startseite
Stammbaum
Personen
Adressen
Familienbilder
Briefe



Zuletzt bearbeitet
10.05.2005
 

"Tante von Karl" 1

"Eine Tante von Karl Rzychon wohnte in Polen in einem Dorf kurz hinter der Grenze. Sie war dort verheiratet und besaß einen Bauernhof."
(Helga Rzychon)

Offenbar handelte es sich um eine Schwester von Rosalie Wenger. Sie war verheiratet und hatte zwei Kinder, Monika und Johannes. Die Familie lebt kurz hinter der polnischen Grenze in einem Ort namens Ostroppa ? (bei Gleiwitz) und besaß dort einen Bauernhof. Manchmal nahm Karl Rzychon seine Kinder mit der Bahn mit und setzte sie dort ab.